Werbesujets für Polizeineuaufnahme

Einstellungsvoraussetzung prüfen

Bewerbungs- und Einstellungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen bereits bei der Bewerbung erfüllt sein:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Einwandfreien Leumund
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Lenkberechtigung der Klasse B die ohne Auflagen, die eine fahrzeugbezogene Anpassung für diese Klasse vorsehen würden, erteilt wurde (§4 Abs. 1 Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung)
  • Wehrpflichtigen/Zivildienstpflichtigen: der vollständig abgeschlossene Präsenzdienst/Zivildienst muss mit der tatsächlichen Aufnahme in den Exekutivdienst abgeschlossen sein
  • Österreichisches Schwimmerabzeichen der Qualifikationsstufe „Fahrtenschwimmer“ oder höher
  • Persönliche und fachliche Eignung
  • Vollimmunisierung gegen COVID-19 (SARS-CoV-2)

Wenn du diese Punkte erfüllst, lade ALLE GEFORDERTEN Dokumente/Unterlagen via Jobbörse der Republik Österreich hoch, nur so können wir eine rasche Bearbeitung deiner Bewerbung garantieren:

  • Kopie Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Kopie der Lenkberechtigung der Klasse B (Vorder- und Rückseite)
  • Kopie der Bestätigung des abgeleisteten Präsenzdienst/Zivildienstes – sonst bis spätestens bei der tatsächlichen Aufnahme in den Exekutivdienst vorlegen
    • Bei Untauglichkeit das Statusblatt des österreichischen Bundesheeres, in dem der Grund der Untauglichkeit angeführt ist
    • Freistellungsbescheid des österreichischen Bundesheeres bei Personen, die den Präsenzdienst bereits im Ausland absolviert haben oder aufgrund des Alters in Österreich nicht mehr einberufen werden
    • Betrifft nur Zivildiener: Nach positiver Absolvierung des Auswahlverfahrens musst du den „Bescheid der Aufhebung der Zivildienstpflicht“ in deinem Jobbörseprofil hochladen. Diesen Bescheid erlangst du durch den Antrag auf Erlöschen der Zivildienstpflicht“. Nähere Informationen befinden sich auf der Zivildienstserviceagentur-Homepage.
  • Nachweis des Österreichischen Schwimmerabzeichens der Qualifikationsstufe „Fahrtenschwimmer“ oder höher – dazu musst du die Bestätigung über die abgelegte Fahrtenschwimmerprüfung zur Schwimmprüfung bitte mitbringen. Auch folgende Institutionen können den Fahrtenschwimmer ausstellen:
    • Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs (Wasserrettung),
    • Österreichisches Jugendrotkreuz (Österreichisches Rotes Kreuz),
    • Österreichische Wasser-Rettung und
    • im Dienstbereich des Bundesministeriums für Inneres und Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport.
  • Sicherheitserklärung (Wichtig ist die sorgfältige Angabe der persönlichen Daten. Bei fehlenden bzw. falschen Angaben kannst du das Auswahlverfahren nicht positiv abschließen. Sprich: Du kannst das gesamte Auswahlverfahren erst nach Ablauf einer Frist von zwölf Monaten neuerlich absolvieren. Sollte dir beim Ausfüllen der Sicherheitserklärung etwas unklar sein, zögere nicht und wende dich an die Landespolizeidirektion in deinem Bundesland.)
  • Polizeiärztlichen Fragebogen
  • Fotos von etwaigen Tätowierungen
  • Ärztliche Freigabe für einen Sporttest
  • Röntgenbefund Lunge p.a. und seitlich (nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbung)
  • Augenärztlichen Befund (nur bei Sehschwäche, Rot-Grün-Farbsinnschwäche oder nach einer Augen-Operation)
  • Laborbefunde mit folgenden Werten (nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbung):
    Senkung, Kreatinin, GGT, GPT, GOT, Cholesterin (HDL, LDL), Triglyzeride, Harnsäure, Blutzucker, KBB + Diff, HIV Test, Hepatitis B, Hepatitis C, Harnbefund (Zucker, Eiweiß, Blut)
  • Antrag auf Anerkennung als Spitzensportlerin/Spitzensportler des BMI (Dieses Dokument wird lediglich bei der Bewerbung als Spitzensportler im BMI benötigt).
  • Nachweis der Vollimmunisierung gegen COVID-19 (1 Impfung Johnson&Johnson oder 2 Impfungen sonstiger in EU zugelassener Impfstoffe oder Genesen und 1 Impfung)(Sofern der Nachweis der Vollimmunisierung nicht zum Zeitpunkt der Bewerbung für die Aufnahme vorliegt, ist dieser spätestens bei der ärztlichen Untersuchung vorzuweisen)

Die Unterlagen Bestätigung des Gesundheitszustandes am Tag des sportmotorischen Tests sowie Bestätigung des Gesundheitszustandes am Tag der ärztlichen Untersuchung (Ergometrie)sind an den jeweiligen Testtagen ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen (kein Upload in der Jobbörse).