Sporttest

Der sportmotorische Test besteht aus folgenden, in dieser Reihenfolge durchzuführenden Disziplinen:

  1. Medizinischer Bewegungskoordinationstest (MBKT) mit Rettungssimulation
  2. Liegestütze
  3. 3.000 Meter Lauf

Folgende Limits musst du in diesen Disziplinen erreichen:

Disziplin Frauen Männer
MBKT
+ Rettungssimulation
46,3 Sekunden MBKT
+ max. 40 Sekunden Rettungssimulation
44,5 Sekunden MBKT
+ max. 30 Sekunden Rettungssimulation
Liegestütze 9 Stück 21 Stück
3.000 Meter Lauf 17:45 Minuten 15:15 Minuten

Dabei darf grundsätzlich keine Disziplin wiederholt werden. Ausgenommen davon ist der MBKT, wenn dir beim Durchlaufen ein Fehler unterläuft (z.B. falsche Laufrichtung, Umstoßen eines Hindernisses). In diesem Fall wirst du vom Testleiter darauf hingewiesen und darfst unmittelbar nach dem Fehlversuch erneut starten. Eine weitere Wiederholungsmöglichkeit besteht allerdings nicht.

Solltest du das Mindestlimit in einer Disziplin nicht erreichen, ist der gesamte sportmotorische Test negativ zu bewerten und gilt als nicht bestanden. Dieser kann sodann einmalig innerhalb eines Jahres im Rahmen eines nachfolgenden Auswahlverfahrens wiederholt werden.

Bitte beachte, dass zum Testtag das Formular „Bestätigung des Gesundheitszustandes am Tag des sportmotorischen Tests“ sowie das Formular „Ärztliche Freigabe für den Sporttest“ mitgebracht werden muss, um zur Testung antreten zu dürfen.

Der erfolgreichen Absolvierung des Sporttests liegen eine allgemeine körperliche Fitness sowie eine entsprechende Vorbereitung zugrunde. Informiere dich über den genauen Ablauf des Sporttests. Erstelle einen Trainingsplan, dem du kontinuierlich nachgehst. Trainiere höhere Leistungen an als nötig. Im Folgenden werden Trainingsempfehlungen zur Verfügung gestellt, die dir helfen können dich optimal für die Überprüfung der drei Disziplinen vorzubereiten.

Jeder Übung hat eine entsprechende Aufwärmphase voran zu gehen, um Verletzungen präventiv vorzubeugen und Spitzenleistungen abrufen zu können. Einlaufen, Seilspringen, Hampelmann oder Dehnübungen eignen sich hervorragend, um deinen Körper auf die kommende Belastung vorzubereiten.

Neuaufnahmeverfahren Exekutive, Sportmotorischer Test - Vorbereitungsübungen

Neuaufnahmeverfahren Exekutive, Sportmotorischer Test - Liegestütz Trainingsempfehlung

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“

Um diesen Anspruch auch künftig gerecht zu werden, werden deine sportlichen Fähigkeiten im Rahmen der Grundausbildung im Unterrichtsgegenstand "Sport" überprüft.
Siehe hierzu die geforderten Limits.

Folgende Disziplinen sind demnach zu absolvieren:

  • Kraftleistung – Liegestütz
  • Ausdauerleistung mit den Disziplinen
    • 3000 Meter Laufen
    • 300 Meter Schwimmen (Freistil)

Innerhalb der ersten zehn Ausbildungswochen wirst du einer ersten Testung zur Feststellung deiner Leistungsfähigkeit unterzogen.
Im weiteren Verlauf der Grundausbildung finden anschließend mehrmals Leistungstests statt, bei denen geschlechts- und altersbezogene Limits zur Erreichung des Ausbildungsziels herangezogen werden.

Fitness-Check

Anbei kannst du die verpflichtenden Disziplinen und Limits (Grundstufe/Leistungsstufe) einsehen:

Liegestütze

Alter* 18-29 Jahre 30-34 Jahre 35-39 Jahre 40-44 Jahre 45-49 Jahre 50-54 Jahre 55-59 Jahre 60-65 Jahre
weiblich 7 / 12 6 / 11 5 / 10 4 / 9 Knieliegestütze
7 / 12 6 / 11 5 / 10 4 / 9
männlich 15 / 21 14 / 20 13 / 19 12 / 18 11 / 17 10 / 16 9 / 15 8 / 14

Laufen (3000 m)

Alter* 18-29 Jahre 30-34 Jahre 35-39 Jahre 40-44 Jahre 45-49 Jahre 50-54 Jahre 55-59 Jahre 60-65 Jahre
weiblich 17:45 / 16:00 min 18:30 / 16:45 min 19:30 / 17:45 min 20:15 / 18:30 min 21:00 / 19:15 min 22:00 / 20:15 min 22:45 / 21:00 min 23:30 / 21:45 min
männlich 15:15 / 13:45 min 16:00 / 14:30 min 16:45 / 15:15 min 17:30 / 16:00 min 18:15 / 16:45 min 19:00 / 17:30 min 19:45 / 18:15 min 20:30 / 19:00 min

Schwimmen (300 m)

Alter* 18-29 Jahre 30-34 Jahre 35-39 Jahre 40-44 Jahre 45-49 Jahre 50-54 Jahre 55-59 Jahre 60-65 Jahre
weiblich 9:00 / 8:00 min 9:30 / 8:30 min 10:00 / 9:00 min 10:30 / 9: 30 min 11:00 / 10:00 min 11:30 / 10:30 min 12:00 / 11:00 min 12:30 / 11:30 min
männlich 8:00 / 7:00 min 8:30 / 7:30 min 9:00 / 8:00 min 9:30 / 8:30 min 10:00 / 9:00 min 10:30 / 9:30 min 11:00 / 10:00 min 11:30 / 10:30 min

*Stichtag: 31.12. des Vorjahres (wer z.B. im Leistungstestjahr das 40. Lebensjahr vollendet, startet bereits in der Altersklasse von 40-44 Jahren)